Zehn Ideen für die gemeinsamen Spieleinheiten

Katzen und ihre Dosenöffner profitieren beide gleichsam von der gigantischen Vielfalt an Katzenspielzeugen. Es vereint Training und Stressmanagement der Katze miteinander. Zum einen hat die Katze eine Menge Spaß dabei mit sich oder mit anderen aus ihrem Rudel zu toben. Viele Spielzeuge involvieren auch den freudigen Katzenbesitzer mit ein und ermöglichen ein tolles Zusammensein mit der dem Tier. Erfahrt in den nachfolgenden Abschnitten mehr über die Vielfalt der heutigen Katzenspielzeuge und tut euren Stubentiegern was gutes, denn sie werden es euch danken!

Die verschiedenen Arten von Katzenspielzeug

Im folgenden Abschnitt werden verschiedene Arten vorgestellt, um herauszufinden, welche Spielzeuge für dich in Frage kommen.

Training für die Katze

Vor allem für Stadtkatzen und Katzen, welche die komplette Zeit in der ihrem Zuhause leben, ist ein ausgiebiges Auslasten und Training besonders wichtig. Gemütliche Rassen neigen nämlich dazu, ihr ganzes Leben faul herumzuliegen und zu einem richtigen Couchpotato zu werden. Gesunde Katzen müssen sich auch in einer Wohnung regelmäßig bewegen und daher sind Spielzeuge, welche das Tier über längere Zeit beschäftigen, besonders wichtig.

Stressmanagement für den ambitionierten Stubentieger

Tiere können genauso gestresst oder gelangweilt werden, wie der Mensch. Oftmals können sie auch sehr traurig werden, sofern sie über sehr lange Zeit alleine sind und keinen Partner oder eine Partnerin zum spielen haben. Hierbei können verschiedene Spielzeuge helfen, gegen Depressionen der Katze anzukämpfen und sie bei Laune zu halten. Des Weiteren haben verschiedene Studien belegt, dass Katzen, welche viel Spielzeit mit ihren Menschen haben, deutlich weniger aggressiv sind. 

Vertrauen schaffen und eine Beziehung zur Katze aufbauen

Je mehr Zeit du mit deiner Katze verbringst, desto größer wird die Beziehung zwischen dir und ihr. Katzen sind sehr verspielte und verschmuste Tiere. Beim Spielen mit ihren Lieblingsmenschen wird dies noch weiter verstärkt und bietet ihnen die Möglichkeit eine Bindung zu dir aufzubauen. Die gemeinsame Spielzeit reduziert den Stress & die Anspannung gleichermaßen und tut beiden unglaublich gut.

Katzenminze und Baldriankissen für Katzen

Katzenminze ist eine tolle Möglichkeit, um Spiel und Belohnung miteinander zu kombinieren. Eine besonders tolle Erfindung sind Katzenminze Sticks. Diese Sticks verbinden Spiel mit natürlicher Zahnpflege der Katze. Durch diese Vorteile sind sie bei uns regelmäßig im Einsatz. Anfangs sind Katzenminze und Baldriankissen für Katzen etwas gewöhnungsbedürftig, da sie einen eigenen Geruch haben. Doch eure Tiere werden sie lieben!

Matatabi - Japanisches Glück für die Katze

Japanische Katzenminze oder eher Matatabi genannt und ist für das Tier das höchste der Gefühle. Diese Art der Katzenminze wächst in Asien, genauer in der Heimat von Matatabi und wird seit Jahrhunderten für Katzen verwendet. Matatabi enthält, anders wie Katzenminze oder Baldrian, eine Mischung verschiedener Duftstoffe. All diese Inhaltsstoffe wirken anziehen für die Katze. Diese Art von Katzenminze löst – wie alle Arten von diesen Spielzeugen – eine Art katzentypisches Komfortverhalten aus. Weitere Auswirkungen der Minze sind eine erhöhte Produktion von Speichel, das Reiben und Wälzen an Gegenständen und der meist erhöhte Spieltrieb.

Nach spätestens einer halben Stunde verliert die Katze allerdings meist das Interesse an der Minze. Nach dieser Verführung benötigt das Tier erst einmal wieder einige Stunden, bis es auf die Düfte der Minze erneut anspringt. Nicht alle Katzen lassen sich allerdings von dem Duft der Minze verführen. Diese Reaktion ist genetisch bedingt. Allerdings wurde nachgewiesen, dass die Wirkung von Matatabi am stärksten gegenüber der klassischen Katzenminze und dem Baldrian ist. Dies hängt wahrscheinlich mit der Menge an ätherischen Ölen und Düften zusammen. Meist es eher Kitten oder ältere Katzen, welche nicht mehr auf die Stoffe anspringen.

Spielsachen für Katzen aus dem Geschäft

Tolle Spielsachen aus dem Geschäft sind sowohl Beschäftigung für die Katze als auch für den Menschen. Katzen lieben es den Bällen in Schnüren hinterher zu laufen. Spielzeuge, wie die von catit, fördern den natürlichen Jagdtrieb. Diese bringen der Katze eine Menge Spaß. Auch das Zusehen für den Menschen bringt eine unglaubliche Freude. Denn nichts ist schöner, als wenn die Tiere an dem Spielzeug etwas zu knobeln haben.

Interaktives Katzenspielzeug

Auch interaktive Katzenspielzeuge fördern den Jagdinstinkt und sind eine tolle Art deine Katze zu beschäftigen. Sie kann die Spiele alleine, mit dir oder mit ihren Spielgefährten spielen. Oft machen solche Spielzeuge auch Geräusche. Dies bedeutet gleichzeitig um so mehr Spaß für das Tier. Katzen lieben schnelle und bewegliche Ziele. Mit dieser Art von Spielzeugen werden sie unglaublich viel Spaß haben.

Katzenangeln und Futterspiele für Katzen

Einer unserer Favoriten ist das Spielen mit einer Katzenangel. Katzenangeln gibt es in unzähligen Formen und Ausführungen. Dabei animiert das Spielzeug die Katze zum Springen und Toben. Ein tolles Beschäftigungsspiel, um die gemeinsame Bindung zwischen den Tieren und sich selbst zu stärken.

Futterspielzeuge sind tolles Spiele zur geistigen und körperlichen Beschäftigung. Die Katze ist lange beschäftigt und bekommt erst eine Belohnung, wenn sie sich dafür auch bemüht und angestrengt hat. Super geeignet, um die Katze während der Arbeit zu beschäftigen.

Intelligenzspielzeuge

Verschiedene Brettspiel für Katzen mit verschiedenen Modulen sorgen dafür, dass die Katze nachdenken muss, um an das gewünschte Leckerlie zu kommen. Besonders Bengalkatzen und Savannah Katzen lieben diese Art von Beschäftigung. Die tollsten Beschäftigungsvarianten sind einfach die, welche die Geschicklichkeit der Katze beanspruchen. Dies fördert die Katze in verschiedenen Aspekten und hält sie auch im Alter auf trapp. Ein gutes Beispiel für solch ein Intelligenzspielzeug sind Fummelbretter oder Klickertraining. Dies können sogar selbst hergestellt werden und machen super viel Spaß.

Fensterliegen für Katzen

Auch für entspanntere Katzen, wie eine Britisch Kurzhaar, ermöglichen Hängematten für die Fenster oder eine weiche Unterlage auf der Fensterbank einen tollen Ausblick. Die Katze ist hierdurch immer wieder beschäftigt und kann die Umgebung beobachten. Hierbei kann sie nicht nur weitere Tiere, wie Vögel, sondern auch andere Menschen beobachten und sich dadurch beschäftigen. Einfach auch perfekt zum Entspannen der Katze geeignet. 

Kletterwände und Laufräder für Katzen

Alternativ sind auch Kletterwände für die Bewegung eine super Idee. Kletterwände für Katzen bitten eine ideale Möglichkeit, um Wohnungskatzen zu beschäftigen. Vor allem ist es wichtig, die Katze auszulasten. Sie toben herum und können von oben alles beobachten.

Ein Laufrad ist super für Wohnungskatzen, um ihnen auch auf kleinem Raum den gewünschten Auslauf zu ermöglichen. Anfangs kann man mit einem Laserpointer für Katzen nachhelfen, damit die Katze auf solch einem Rad erst einmal Vertrauen fasst. Anschließend haben Mensch und Katze jede Menge Spaß. Nach einer gewissen Zeit gewöhnt sich eure Katze an das Rad und hat auch alleine sichtlich Spaß am Rennen. 

Jagdspiele für Katzen

Ob Federn oder nur die Hand unter einer Decke, Katzen lieben es Dingen nachzujagen. Ihr werdet jede Menge Spaß haben, wenn eure Katzen in die Luft springen, um die Federn zu fangen. Lustig ist auch immer wieder zu sehen, wenn die Katze sich beim Versuch die Hand zu fangen. Hierbei kommt es nicht selten vor, dass sie sich dabei überschlägt.

Besonders toll finden Katzen auch das Jagen von Bällen oder ähnliches. Über folgende Seiten könnt ihr sehr hochqualitatives Spielzeug beziehen. Unsere Katzen lieben es einfach, wenn wir ihnen immer wieder was neues zum Toben und Spielen bekommen.

Über uns

Hallo, wir sind Alena und Mario. Schön, dass ihr auf Kleinstadttiger vorbeischaut!
Kleinstadttiger ist dein online Katzenratgeber, ihr wollt euch über Katzen informieren? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir sind beide mit Katzen aufgewachsen und leben zurzeit mit fünf unterschiedlichen Katzen zusammen in Hessen. Die Liebe zu unseren Katzen verbindet uns. Das wichtigste für uns ist, dass es unseren Lieblingen gut geht und an nichts fehlt. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns Täglich mit ihren Wünschen und Bedürfnissen. Irgendwann hatten wir so viele Wissen zusammen, dass in uns der Wunsch aufkam dieses Wissen mit euch zu Teilen und Kleinstadttiger wurde 2018 geboren.
Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Texte inhaltlich stimmen und euch viele Tipps und Tricks an die Hand geben, um das Leben von euch und euren Katzen zu bereichern.
Wir hoffen ihr fühlt euch wohl und lernt viele Neue interessante Dinge!

Alles Liebe, Alena und Mario

Folge unseren Abenteuern auf Instagram

Like und Teile unseren Beitrag auf Facebook

Share on facebook
Facebook

2 Kommentare zu „Zehn Ideen für die gemeinsamen Spieleinheiten“

    1. Es freut uns das wir mit Hilfe unserer Artikels dir neue Ideen liefern können.
      Viel Spaß beim spielen.

      Lieben Grüße
      Das Klienstadttiger-Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top